Interview im Toronto Star mit Yasser Khan

Im Toronto Star, der auflagenstärksten kanadischen Tageszeitung, wurde der Ophthalmologe und Augenchirurg Yasser Khan zum VS-Syndrom befragt. Eine 34-jährige Leserin wandte sich an die Redaktion, weil sie gerade realisiert hatte, dass sie die Welt anders sieht als andere. Sie hoffte, dass die Zeitung herausfinden kann, was diesen Zustand verursacht oder was sie dagegen tun kann. Denn anstatt die Umgebung in klaren Bildern wahrzunehmen, sieht sie winzige Pünktchen, die konstant in Bewegung sind. Wie die meisten Betroffenen auch, beschreibt sie ihre Sicht so, wie wenn sie durch einen alten, analogen Fernseher hindurchsehen würde. Ophthalmologe Yasser Khan berichtet, dass das VS-Syndrom bei den Augenärzten immer wie mehr aufs Radar kommt. Trotzdem gilt es zu berücksichtigen, dass die Ursache nicht bei den Augen zu finden ist.

Weiterlesen

Neuer Visual Snow Simulator

Manchen interessierten war der Visual Snow Simulator noch bekannt, welcher auf einer alten Java-Technologie basierte und nicht mehr mit allen Browsern lief. Inzwischen wurde der Simulator erneuert und dürfte mit allen Browsern funktionieren. Die Simulation ist individuell einstellbar und soll dadurch Ärzten oder Angehörigen aufzeigen, wie die Betroffenen mit Visual Snow die Welt sehen.

Zum Visual Snow Simulator

Weiterlesen

Visual Snow Symposium 2018

Das erste Visual Snow Symposium findet am 5. Mai 2018 10. März 2018 in den USA statt. Ziel der Konferenz in der  University California San Francisco (UCSF) ist es, die Betroffenen von Visual Snow, ihre Familie, Freunde und die medizinische Gemeinschaft zusammenzubringen. Eine Filmproduktionsfirma aus Los Angeles wird während dem Symposium filmen. Der Film wird danach im Internet veröffentlicht.

Weitere Informationen: Visual Snow Symposium

Weiterlesen